psychotherapie

 

Wer und Was wird behandelt?

Behandelt werden können Patient*innen mit allen seelischen Störungen, bei denen eine Psycho­therapie angezeigt ist. dazu gehören zum Beispiel depressive Erkrankungen, Angst­störungen, Lebens­krisen und psycho­somatische Störungen.

Auch als Unter­stützung bei der seelischen Verarbeitung einer lebens­verändernden körperlichen Erkrankung kann eine Psycho­t­herapie sinnvoll sein.

Mein besonderes Interesse gilt der Versorgung von Patient*innen mit HIV-Infektionen.

Die Praxis wurde 2020 mit dem Gütesiegel „Praxis Vielfalt“ der deutschen AIDS-Hilfe für das Engagement in der dis­krimi­nie­rungs­freien, wert­schätzenden und kultur­sensiblen Versorgung von Menschen mit HIV und LSBTI*Q-Personen ausgezeichnet.

Wie wird behandelt?

Als Facharzt für psychosomatische Medizin und Psycho­therapie verfüge ich über Kenntnisse und Erfahrungen in verschiedenen Psycho­therapie­verfahren (tiefen­psychologisch fundierte Psycho­therapie, Verhaltens­therapie, Ent­spannungs­verfahren, Hypnose, Einzel- und Gruppen­therapie).

Mein Schwer­punkt ist die tiefen­psycho­logisch fundierte Psycho­therapie.

Ich behandle erwachsene Patient*innen ab dem 18. Lebensjahr.

Therapie­sitzungen können in begrenztem Umfang auch als Video­sprechstunden durchgeführt werden.

Wer trägt die Kosten?

Gesetzliche Kranken­versicherung

Ich verfüge über eine Kassenzulassung. Die Kosten für die Erstgespräche und eine ambulante Psycho­therapie werden von allen gesetzlichen Kranken­kassen über­nommen. Für das Erstgespräch benötigen Sie nur Ihre Versicherten­karte (Gesund­heits­karte).

Private Kranken­versicherung & Selbstzahler

Abgerechnet wird nach der Gebühren­ordnung für Ärzte (GOÄ). Welche Leistungen von Ihrer privaten Kranken­versicherung übernommen werden, entnehmen Sie bitte den Tarif­bedingungen bzw. erfragen dies direkt bei Ihrer Versicherung. Die Kosten für das Erstgespräch werden in der Regel erstattet. Beihilfe­berechtigte haben vergleichbare Ansprüche wie gesetzlich Versicherte.

 

Sie verlassen nun die Webseite von Dr. med. Steffen Heger

bitte beachten sie, dass unsere datenschutzerklärung für die von ihnen gewählte webseite nicht gültig ist und wir keine haftung für die inhalte der verlinkten seiten übernehmen können.

Sie werden weitergeleitet auf die Seite

Klicken Sie den Link oben um fortzufahren. Abbrechen